2011

Die Lausitzer Rundschau schrieb am 27. September 2011:

Puppenbau und modellieren in Ogrosen

Henry Krzysch lädt in den Ferien in seine Kunstwerkstatt ein

Ogrosen Für die Herbstferien-Kinder hat der Ogrosener Künstler Henry Krzysch wieder attraktive Angebote zusammengestellt. Interessierte lädt er abermals in seine Kunstwerkstatt ein, die durch Mittel des Europäischen Sozialfonds ermöglicht wird.

2122048 3   Photos DC LBN 164719cccc-GB33HBVS4 1-ORG
Henry Krzysch (3. v. l.) mit Besuchern in seiner Werkstatt. Foto: hk Foto: hk

Vom 4. bis 8. Oktober heißt es „Puppenbau und Puppentheater“. Bevor Theater in der Werkstatt gespielt werden kann, sind an den Tagen zuvor geschickte Kinderhände gefragt, die Fingerpuppen, Stabpuppen und Marionettenfiguren basteln. Am 4. und 5. Oktober wird mit Martin Schubert aus Merzdorf getöpfert. Entstehen sollen Gartendekorationen und kleine Geschenke. An den beiden Folgetagen wird Conny Kleemann auf dem Gut sein und verschiedene Töpfertechniken vorführen. Dann sollen die Kinder selbst gestalten. „Gedruckte Kunst für Kinder“ heißt es vom 10. bis 14. Oktober. Henry Krzysch selbst wird den Mädchen und Jungen zeigen, wie unterschiedlich mit den vielfältigsten Materialien gedruckt werden kann. Anmeldungen sind möglich per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter 035436 29315, mobil 0152 29278609.